Blue Dock übernimmt Betrieb und Weiterentwicklung von Pandora’s internem Netzwerk

Pandora

Nach 4 Jahren guter Zusammenarbeit mit Pandora und dessen früherer Lieferant Bright Starr, übernimmt Blue Dock die zukünftige Entwicklung des internen Netzwerkes auf Office 365.

Blue Dock war von Anfang an im Projekt involviert und hat bei der Einweisung lokal und global teilgenommen. Außerdem haben wir uns um die Datamigration von früheren Plattformen zur neuen Plattform und darüber hinaus eine Reihe an Applikationen im internen Netzwerk integriert.
Deshalb ist es von großer Freude die zukünftige Entwicklung und den Betrieb von Pandora’s internem Netzwerk, auf das 22.000 Mitarbeiter global angewiesen sind, zu übernehmen.

Jesper Bo Larsen, Partner in Blue Dock, hat seit 2009 ein großes Vergnügen an der Zusammenarbeit mit Pandora gehabt und wir alle freuen uns auf eine gute, zukünftige Zusammenarbeit.

Pandora’s internes Netzwerk basiert auf SharePoint in Office 365 und wurde in 2016 von Sharepoint 2010 on prem zu online migriert. Der Fokus für Pandora’s internes Netzwerk ist die Wissensteilung und die Sicherheit, dass die Mitarbeiter, egal wo sie sich auf der Welt befinden, sofortigen Zugang zu den letzten internen, globalen und lokalen Neuigkeiten haben.

Das interne Netzwerk umfasst hunderte business portals, projekt portals und team sites.

 

Vorteile für Pandora bei der Migration zu Office 365:

  • Bessere Performance
  • Verbesserter Zugang auf allen Plattformen
  • deutlich reduzierte Betriebskosten
  • GDPR-zertifiziert
  • Unabhängig von IT-Lieferanten in der Zukunft